Terrassenüberdachungen

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Terrassenplanung. Die schönsten Plätze sind vor Wind und Wetter, aber auch vor prasselnder Sonneneinstrahlung geschützt. Deshalb werden auch Sie früher oder später Ihre Terrasse überbauen. Jede Art der Konstruktion ist eine Maßanfertigung speziell an Ihr Gebäude angepasst. Verabschieden Sie sich vom Gedanken, einen fertigen Bausatz bestellen zu können und diesen fix selbst zu montieren. Sie werden Ihr Geld zweimal ausgeben weil Sie irgendetwas nicht beachtet haben.

Sie haben weder Gewährleistung noch Freude an Ihrem Bauwerk. Bei der Planung, welche Bauart für Sie die optimale Lösung bringt, unterstützen wir Sie gern mit Rat und Tat. Sie können zwischen Überdachungen mit Segel, Holz, Glas, Well- , Hohlkammerplatten, Solarelementen wählen. Auch Holzart und Konstruktion sind dabei für eine lange Standzeit von Bedeutung. Holzkonstruktionen über Terrassen befinden sich im Außenbereich und sind mehr oder weniger der Witterung ausgesetzt. Bauteile werden Schutz- und Nutzungsklassen zugeordnet und sind entsprechend zu schützen.

Verschattung mit Lärchelatten
Diese Terrassenüberdachung in Markranstädt soll in erster Linie die Sonneneinstrahlung mindern. Dazu wurde eine Leistenschalung aus 60/60 mm Lärche auf den Sparren aufgebracht. Alle tragenden Bauteile darunter wurden unsichtbar abgedeckt um das Eindringen von Niederschllagswasser zu verhindern. Die Lärchenleisten selbst sind in der Resistenzklasse 3 ausreichend, sodass einer Standzeit von 20 Jahren auch ohne Holzschutz und Oberflächenbehandlung auszugehen ist. Das Gebälk kann zusätzlich für Sonnensegel herhalten. Alles in Allem – eine sehr gute Lösung, die sich auch gut an die Architektur des Hauses anfügt.

Terrassenüberdachung mit Hohlkammerplatten

Terrassenüberdachung mit Verschattung

Stützenfreie, halbseitige Überdachung in Ragwitz

Überdachung Sitzfläche Bereitschaftspolizei Leipzig

Pergola über Terrasse